Unser Vereinsheim

Im Jahre 1960 wurde von der Stadt Waldsassen ein Grundstück am Glasberg zum Neubau des Schützenheimes erworben. Die Planung und Bauleitung des Projektes lag bei 1.Schützenmeister Emil Engel, Inhaber des Bauunternehmens Franz Kassecker, Waldsassen, in bewährter Hand. In einträchtigem Zusammenwirken der Mitglieder, durch enorme freiwillige Arbeitsleistungen mit 11.370 kostenlosen Arbeitsstunden und der besonderen Leistung des 1.Schützenmeisters konnten schließlich auch Zuschüsse erhalten werden.

Schützengesellschaft 1519 Waldsassen
Schützengesellschaft 1519 Waldsassen

Der 1.Spatenstich erfolgte durch den 1.Schützenmeister Emil Engel am 15.September 1960. Die Einweihung des Schützenheimes mit Gaststätte, Saal und 26 Luftgewehr-Schießständen konnte bereits mit dem Kirchweihschießen im Oktober 1961 verbunden werden.

In den späteren Jahren wurde der Saal unter Reinhard und Ute Weiß zur Discothek „Le Chat“ umgebaut, anschließend waren die Musikkneipen „Zwistl“ und die „Blue Oyster Bar“ (Paul Stellmach) in diesen Räumen.

Seit 01.01.2016 befindet sich „im Saal“ und in der ehemaligen Pächterwohnung das Fitneßcenter „Body Style“ von Hans-Jürgen Plonner.
Das Schützenheim wurde mit einer neuen Eingangstreppe versehen und die Waffenkammer neu errichtet.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen